ARTIKEL

Heimat ist - hier! Migrantinnen machen mit

Die Seminarreihe soll  Migrantinnen ermutigen, sich in ihrer Stadt umzusehen und sie sich zu eigen zu machen. Kursleiterinnen zeigen Chancen auf, wie Frauen sich einmischen und ihren Wirkungskreis vergrößern können...

"Meine Heimat ist in mir" betont eine Stuttgarter Künstlerin mit türkischer Staatsangehörigkeit. "In mir" heißt immer auch "hier, wo ich lebe".

In Baden-Württemberg leben 2,7 Mio. Menschen mit Migrationshintergrund, die hier eine neue Heimat gefunden haben, knapp die Hälfte davon sind Frauen.
Doch wie sieht diese Heimat aus? Fühle ich mich hier wohl, und was kann ich verändern? Was bedeutet es, als Frau mit Migrationshintergrund in Deutschland oder konkreter in meiner Stadt zu leben? Wie werden in meiner Stadt Entscheidungen getroffen, und wer vertritt meine Interessen?

Die Seminarreihe soll  Migrantinnen ermutigen, sich in ihrer Stadt umzusehen und sie sich zu eigen zu machen. Kursleiterinnen zeigen Chancen auf, wie Frauen sich einmischen und ihren Wirkungskreis vergrößern können. Ausgehend von der persönlichen Interessenlage werden Migrantinnen darin unterstützt, ihren Wirkungskreis zu erweitern, sich bürgerschaftlich (z.B. in der Elternarbeit) oder politisch (z.B. durch Nutzung des evtl. vorhandenen Wahlrechts) zu engagieren und sich ihre Stadt zu erobern.

Die Reihe besteht aus ca. sieben Einzelveranstaltungen inklusive des Besuchs einer Gemeinderats- bzw. Kreistagssitzung.
Zwei Kursbegleiterinnen (eine davon mit Migrationshintergrund) bereiten die Reihe vor und führen die Veranstaltungen durch.
Teilnehmerinnen sind Frauen mit Migrationshintergrund.

<media 1155 _blank PDF "APPLIKATION, Flyer Heimat ist hier, Flyer_Heimat_ist_hier.pdf, 69 KB">Download des Programms</media> (64 KB)


Internetblog "Heimat ist - hier!"

NEU: Erfahrungsaustausch über den Internetblog  "Heimat ist - hier!

Sie möchten wissen, wie die Veranstaltungsreihe „Heimat ist – hier!“ in den verschiedenen Kommunen gelaufen ist? Im Blog „Heimat ist – hier!“ berichten Beteiligte über aktuelle Treffen, grundlegende Fragen und einzelne Eindrücke. Lesen Sie, schreiben Sie, abonnieren Sie – dann bleiben Sie auf dem Laufenden und können sich einbringen.

  • <media 13849 _blank PDF "TEXT, nutzung blog, nutzung_blog.pdf, 66 KB">Nutzung des Blogs</media> (Download als PDF)



Zurück


© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de